Zuverlässiges Online-Shopping
Ab 35 € versandkostenfrei in NL-BE-DE
Mehr als 450 Sorten auf Lager
Bekannt aus TV SBS6 und RTL4
9.5 tm-wwk
Wie bereitet man leckere marinierte Spareribs zu?

Wie bereitet man leckere marinierte Spareribs zu?

0 Antwort Minuten lesen

Spareribs können Sie in jedem Restaurant bestellen. Wunderbar zart, mit einem süßen Geschmack und so zubereitet, dass das Fleisch fast vom Knochen fällt. Eine ziemliche Kunst, könnte man meinen, aber mit ein paar einfachen Tipps können auch Sie ein echter Spareribs-Held werden. Wir verraten Ihnen, wie Sie zarte Spareribs für ein schönes Sommer-BBQ zubereiten können, oder natürlich auch im Winter, ganz wie Sie wollen!

 

Was genau sind Spareribs?

Eigentlich ist es ganz einfach: Spareribs stammen von Schweinen. Das Wort Spareribs kann in Spare und Ribs unterschieden werden, was im Englischen magere Rippen bedeutet. Es ist ein Gericht aus gebratenem Fleisch und wird in der ganzen Welt gegessen. Und was stellt sich jetzt heraus? Gerade dieses Stück Fleisch zeichnet sich durch seinen herrlich reichen Geschmack aus. Je näher am Knochen, desto süßer das Fleisch", sagen auch die Fleischer. Der Knochen sorgt für ein besseres Garen, da er die Temperatur langsam leitet.

 

Die Geschmacksmacher

Jede Schweinerasse hat ihren eigenen Geschmack, und so kann sich auch der Geschmack von Spareribs unterscheiden. Spareribs von holländischen Schweinen haben einen relativ neutralen Geschmack und eignen sich daher perfekt für die Kombination mit der Spareribs-Marinade. Die Spareribs-Marinade des Kräuterbarons sorgt für zusätzlichen Geschmack und Aroma. Mit wirklich tollen Zutaten verwandelt diese Spareribs-Marinade Ihr Fleisch über Nacht im Kühlschrank in ein herrlich zartes Stück Fleisch. Das Einzige, was Sie noch tun müssen, ist, das Fleisch nicht auf dem Feuer anbrennen zu lassen.

 

#Tipp: Mischen Sie die Sparerib-Marinade vom Herbalist mit etwas Öl, Honig und Senf für ein optimales Ergebnis.

 

Nachdem Sie Ihre Rippchen mariniert haben, müssen Sie das Fleisch, das Sie zubereitet haben, richtig grillen. Um köstlich zarte Spareribs zu erhalten, ist es eine Option, sie vorzukochen. Das kostet Sie auch wenig Zeit, also wirklich ein Muss! Ein guter Schuss Rippchenmarinade in Kombination mit nicht zu viel Wasser würzt die Rippchen in 30 Minuten. Dann die Spareribs mit dem Deckel auf der Pfanne abkühlen lassen. Wenn alles gut geht, haben Sie den Grill bereits angeheizt und die Biere sind kalt. Fetten Sie den Grill über dem BBQ mit etwas Öl ein und innerhalb von 10 Minuten können Sie fein zubereitete marinierte Spareribs genießen. Wir von der Kräuterbaron kennen uns mit Kräutern und Gewürzen aus, wenn Sie mehr über die Marinade für Spareribs wissen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wir speichern Cookies, damit wir und Dritte Ihnen personalisierte Werbung zeigen können Ist das OK? JaNeinMehr über Cookies "
Produkte vergleichen0